Nachfolgeregelung der Hanst Tec GmbH gesichert!

Wer ist die Hanst Tec GmbH?

Das Unternehmen Hanst Tec wurde vor über 20 Jahren von Herrn Dietmar Hanst gegründet und hat sich mit der Zeit auf Senk- Erodiermaschinen spezialisiert.  Die Wartung, Entwicklung und der Bau dieser Maschinen sind Leistungen der Hanst Tec GmbH. Die Senk- Erodiermaschinen werden zur Bearbeitung jeglicher Metalle und Metalllegierungen, wie Stahl oder Aluminium, eingesetzt. Durch das Verformen der Metalle können verschiedene Werkzeuge aber auch Gießformen, Gesenke und Biegestempel hergestellt werden.  Eine Erweiterung des Leistungsspektrums wurde 2011 durch die neue CNC-Bahnsteuerung PA 8.000 LW herbeigeführt. Die Steuerung ist explizit darauf ausgelegt, ältere Senkerodiermaschinen für ca. 30 % des Preises einer gleichwertigen Neumaschine auf den neuesten Stand bzgl. CNC- und Generatortechnik zu bringen.

Warum wollte der Inhaber verkaufen?

Herr Hanst war auf der Suche nach einem strategischen Partner, um sein Unternehmen weiter zu entwickeln und das enorme Potential der Hanst Tec GmbH auszuschöpfen. Schlussendlich entschied er sich, sein  gesamtes Unternehmen zu veräußern und im Rahmen eines Anstellungsvertrages weiterhin tätig zu bleiben.

Die Unternehmensberater der axanta AG bereiteten mit Beratungs- und Bewertungsleistungen das Unternehmen auf den Verkauf vor. Die Unternehmensvermittler der axanta Unternehmensvermittlung GmbH & Co. KG vermittelten mit der exeron GmbH den passenden Käufer und begleiteten den gesamten Verkaufsprozess bis zum erfolgreichen Abschluss.

Wer ist der neue Inhaber?

ExeronDie exeron GmbH mit Sitz in Oberndorf am Neckar versteht sich als Hersteller solider, zuverlässiger und langlebiger Erodiermaschinen (EDM) und Hochgeschwindigkeitsfräsmaschinen (HSC) sowie Handlingsystemen „made in Germany“. Der Werkzeugmaschinen-Hersteller verbindet diese Kompetenz zu einem nachhaltigen Erfolg für seine Kunden. Die exeron GmbH wurde 1998 gegründet und zählt heute zu den führenden Werkmaschinenherstellern in Deutschland. Der Käufer hat ein flächendeckendes Netz von Vertriebspartner in ganz Deutschland und suchte einen weiteren Service-Standort in Hessen. Desweiteren ist die exeron GmbH an über 20 Standorten weltweit vertreten.

Durch diesen Zukauf kann die exeron GmbH nun mit dem neuen Standort im mittelhessischen Hungen ihre Marktabdeckung weiter verbessern.

Und nun?

Herr Dietmar Hanst weiß  durch diese Entscheidung seine Mitarbeiter und Kunden in guten Händen und kann sich nun vollständig auf neue Projekte mit der exeron konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.