Fortbestand der Adler-Rail aus Ratingen gesichert!

Adler-Rail Logo Wer ist die Firma Adler-Rail e.K.?

Das Unternehmen wurde vor acht Jahren gegründet und hat sich auf den Güterverkehr spezialisiert. Das Angebot beinhaltet den Handel, Zwischenhandel und die Vermietung von neuen und gebrauchten Güterwaggons, Lokomotiven und anderen Schienenfahrzeugen sowie die Beratung und Vermittlung im Bereich Eisenbahnlogistik und Waggonbau. Hier besticht das Unternehmen durch seine kompetente und fachliche Beratung sowie die kundenorientierte Bearbeitung der Prozesse.

Warum wollte der Inhaber verkaufen?

Grundsätzlich sollten sich Unternehmer rechtzeitig Gedanken um die Nachfolge ihrer Firma machen. Steht der Ruhestand kurz bevor, wird die Zeit für eine ordentliche Nachfolge knapp. Frau Isolde Adler, Gründerin und bis April diesen Jahres Inhaberin der Firma Adler-Rail e. K. war umsichtig und hat sich im August 2016 an die axanta gewandt, um die Unternehmensnachfolge zu sichern. Aus Altersgründen suchte sie einen passenden Nachfolger.

Die Unternehmensberater der axanta AG bereiteten mit Beratungs- und Bewertungsleistungen das Unternehmen perfekt auf den Verkauf vor. Die Unternehmensvermittler der axanta Unternehmensvermittlung GmbH & Co. KG konnten bereits nach einer ersten kurzen Qualifizierungsphase mögliche Käufer vorstellen. Als angemessener Nachfolger für die Adler-Rail e. K. kam Herr Henning Herz in Frage. Die Unternehmensvermittler begleiteten Verkäufer und Käufer durch den gesamten Verkaufsprozess bis hin zum erfolgreichen Abschluss.Die Due Diligence Phase war aufwendig und vereinnahmte einen großen Zeitraum des gesamten Verkaufsprozesses.

Wer ist der neue Inhaber?

Herr Herz ist 44 Jahre und absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Transportwesen. Mit dem Gedanken, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, beschäftigte er sich schon einige Jahre. In den letzten 20 Jahren durfte der Käufer seine Erfahrungen im Schienengüterverkehr sammeln.

Und nun?

Für Frau Adler winkt der Ruhestand und der Gedanke, ihr Unternehmen in guten Händen zu wissen. Frau Adler ist Anfang 60 und möchte bis ins Jahr 2018 hinein beratend für die Firma tätig sein. Hierüber freut sich selbstverständlich auch Herr Herz, welcher in der Verkäuferin eine gute Partnerin für die weitere Zusammenarbeit sieht. Danach wird sich Frau Adler dem Reisen widmen.

v. l. n. r. Frau Isolde Adler und Herr Henning Herz
v. l. n. r. Frau Isolde Adler und Herr Henning Herz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.