Die axanta informiert: Wichtige Termine und Messen für Existenzgründer und Jungunternehmer 2013

Existenzgründer und Jungunternehmer stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Angefangen mit der Suche nach einer zündenden Geschäftsidee oder einem passenden Einstiegsunternehmen bis hin zur Erledigung von Formalitäten wie der Erstellung eines Businessplans.

Behalten Sie mit diesen Tipps von axanta die Übersicht

Um bei alledem den Überblick zu behalten und Gedankenimpulse zu sammeln, bietet sich der Besuch einer Gründermesse an. Hier bekommen Jungunternehmer umfassende Informationen zu den Themen Gründung, Finanzierung, Unternehmensentwicklung und Weiterbildung. Außerdem sind sie Orte des Austauschs mit Gleichgesinnten, seriösen Förderern und Mentoren. Gründermessen finden deutschlandweit über das ganze Jahr verteilt statt. Wir stellen Ihnen einige der wichtigsten vor.

„wirtschaftNORDGATE“ Dialog – Business – Kontakte, Neumünster

wirtschaftNORDGATE

Die „wirtschaftNORDGATE“ ist eine branchenübergreifende B2B-Fachmesse. Sie bietet KMUs aus der Region eine Plattform für Produktpräsentationen, zum gegenseitigen Austausch und Networking. Fachforen, Talkrunden und ein innovatives Rahmenprogramm runden die Veranstaltung ab.

Datum: 13./14. März 2013, Holstenhalle 24534 Neumünster http://www.wirtschaft-nordgate.de/

 

AUFSCHWUNG, Frankfurt/Main

AUFSCHWUNG-Messe

Die AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen ist mit 2.000 – 3.000 Teilnehmern eine der größten Gründermessen Deutschlands. Kostenlose Fachvorträge und Beratungsgespräche helfen Unternehmer-Neulingen, die ersten Jahre ihrer Selbstständigkeit erfolgreich zu meistern, ihr Unternehmen am Markt zu etablieren und es auf Wachstumskurs zu halten. Zudem können Kontakte zu Gründungsförderern, Qualifizierungsanbietern und potenziellen Geschäftspartnern geknüpft werden.

Datum: 19. März 2013, Messe Frankfurt am Main http://www.aufschwung-messe.de/

 

Startermesse, Mainz

Startermesse

Die Startermesse der IHKs und HWKs ist eine branchenübergreifende Präsentationsplattform für junge Start-ups und gibt einen hervorragenden Überblick über das Gründungsgeschehen der letzten drei Jahre. Wer sich selbstständig machen will, kann sich von den IHKs und HWKs persönlich beraten lassen.

Datum: 22. bis 24. März 2013 im Rahmen der Rheinland-Pfalz Ausstellung Mainz http://www.startermesse.rheinlandpfalzausstellung.de/

 

Deutscher Steuerberatertag, Berlin

Deutscher Steuerberatertag

Der Deutsche Steuerberatertag ist ein Branchentreffen mit Fachbeiträgen, seriösen Diskussionsrunden, einer Fachausstellung und der Möglichkeit zu Dialog und Networking. Behandelt werden Themen wie Betriebsprüfung, Finanzverwaltung oder Nachfolgeplanung.

Datum: 21./22.Oktober 2013, Berlin http://www.steuerberatertag.de/

 

deGUT, Berlin

deGUT

deGUT ist eine der wichtigsten Messen für Existenzgründung und Unternehmertum. Besucher können sich dort ohne vorherige Terminvereinbarung von Förderbanken, Anwälten, Behörden, Kammern und Verbänden zu verschiedenen Themen rund um die Gründung und Unternehmensführung beraten lassen. Ein kostenloses Seminar- und Workshop-Programm ergänzt das Angebot und fördert das Kennenlernen und den Erfahrungsaustausch zu Gleichgesinnten und Mentoren.

Datum: 25./ 26. Oktober 2013, Hangar 2, Flughafen Tempelhof Berlin http://www.degut.de

 

START Messe: Gründung – Finanzierung – Entwicklung, NRW/Bayern

START Messe

Die START bietet in kostenlosen Vorträgen und Gesprächen umfassende Informationen rund um die Unternehmensgründung und -finanzierung. Vorgestellt werden ferner Weiterbildungsmöglichkeiten, Wachstumsstrategien und Best-Practices. Daneben können verschiedene Produkte, Dienstleistungen und Franchise-Produkte live vergleichen werden.

Datum: steht noch nicht fest http://www.start-messe.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.